The Search

3. Mai 2013

Ich habe es schon wieder getan...

Hallo ihr Lieben,

wie man dem Titel schon entnehmen kann: Ja, ich war schon wieder auf Beutefang.
Heute Mittag bin ich nach der Arbeit "ganz kurz" zu DM gefahren, um mich mal wieder der Beautywelt hinzugeben und ein bisschen schwer Geld auszugeben.

Und ja, ich habe erfolgreich zugeschlagen.
Einige Produkte hatte ich einfach aufgebraucht (hust, es ist genau eins) und andere hatte ich in verschiedenen Reviews gesehen und wollte sie selbst gerne einmal testen (somit alle anderen Produkte).

Kommen wir zuerst zu den Podukte für meine, zurzeit brünette, aber bald wieder blonde, Mähne.

Balea Tiefenreinigung Shampoo 1,45€ / Balea More Blond Aufhellungsspray  2,95€
Das Tiefenreinigung Shampoo habe ich heute das erste Mal gesehen und sofort zugegriffen, da ich meine Haare normalerweise wirklich jeden Tag waschen muss.
Sie fetten extrem schnell nach - woran das auch immer liegt.
Dieses Shampoo ist dabei nicht nur eine Tiefenreinigung für Kopfhaut und Haare, sondern ist auch mit einem speziellen Anti-Fett-Komplex ausgestattet.
Das More Blond Sprax habe ich letztes Jahr im Sommer gerne benutzt, da ich nicht mehr meinen Ansatz nachfärben musste, sondern einfach das Spray benutzt habe.
Es funktioniert sowohl bei natürlicher Hitze (z.B. Sonne) als auch bei technischer Hitze (z.B. Glätteisen/Fön).

 Und jetzt etwas Neues für meine störrische Mischhaut.

L'oreal Paris Dermo Hydra Active 3 Mizellen-Technologie Reinigungfluid 4,45€ / Balea Reinigungstücher 1,25€ / Alverde Gesichtstonic Heilerde 2,25€
Für meine Pfirisichhaut (hahahaha, schön wär's!) habe ich die Balea Reinigungstücher ganz automatisch in mein Einkaufskörbchen gelegt.
Genau, das ist das Produkt, welches tatsächlich leer gegangen ist.
Dann noch das Reinigungsfluid von L'oreal Paris. Ich habe so unglaublich viel darüber gelesen, dass ich gar nicht anders konnte als es zu kaufen.
Es ist vergleichbar mit dem Bioderma Sensibio H20 - so heißt es.
Da ich noch testen werden, hier bereits eine kleine Review zu den beiden Produkten von der lieben Youtuberin KindOfRosy.

Und das letzte Produkt: Das Gesichtstonic von Alverde mit Heilerde gegen Mitesser und Pickel.
Von Heilerde halte ich wirklich viel, ich habe seit langem ein Pulver zum Maske-Anmischen (gibt es auch bei DM - mir fällt aber gerade der Name nicht ein).

Und zuletzt hat sich auch meine Liebe zur Nagelroutine gemeldet.

essence Studio Nails Tips 2,95€ / essence Studio Nails Tip Glue 1,95€ / essence Studio Nails Base Sealer 2,45€ / essence Studio Nails Top Sealer 2,45€ / Alverde Nagelpflegestift 2,95€
Ich habe bereits so so so soooooo lange überlegt, ob ich mal meine Nägel professionell machen lasse. Den Top Sealer von essence Like Gel Nails habe ich seit Ewigkeiten und gehörten zu einer meiner Topprodukte im Bereich Nagelroutine. Er schlägt keine Bläschen, trocknet unglaublich schnell und verlängert die Haltbarkeit des Lackes wirklich sichtbar.
Die anderen drei Produkte von essence gehören (eigentlich) zusammen. Geworben wird mit schnellen, einfachen und günstigen "like gel nails", die zu Hause gemacht werden können.
Genau dieses Versprechen möchte ich deshalb gerne testen und ausreizen. Gelnägel für circa 10 € sind immerhin eine gute Alternative zu relativ teuren Nägeln, die im Nagelstudio gemacht werden.
So viel sei gesagt: Ich werde es testen!
Zum Nagelpflegestift: Super, super, super! Ich habe wirklich trockene Nagelhaut und dieser Stift sorgt dafür, dass sie geschmeidig und gepflegt wird.
Die Flüssigkeit besteht aus verschiedenen Ölen und Sheabutter und sorgt im Handumdrehen für gepflegte Nagelhaut.



Kommentare:

  1. heilerde find ich auch gut, ich hab auch das selbstsanmisch zeug, aber ich misch es nie selbst an. zu faul :D
    da klingt die grsichtscreme sehr verführerisch. vorallem ,weil alverde auch vegan ist :3
    aber was tiefenreinigungsshampoo sein soll, erschließt sich mir nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shampoo schleust sozusagen nicht nur Schmutz und Fett aus dem Haar, sondern auch Silikonreste von anderen Shampoos/Spülungen/Kuren.

      Löschen
  2. Das Problem mit dem Haar kenn ich. Da hilft wirklich nur ausfetten und keine aggressiven Schampoos zu benutzen, die man dafür länger einwirken lässt! Am besten ist natürlich NK ;)

    http://lart-culinaire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh Ich liebe DM und vorallem Alverde. Nur die Produkte, welche du dir ausgesucht hast habe ich noch gar nicht probiert :) Bin mal gespannt wie du sie findest.

    Anne Swan

    AntwortenLöschen